Rückblick zur Europaarbeit an unserer Schule

Seit 2005 besteht unser derzeitiges Europateam, das für die Entwicklung, Koordination und Finanzierung der Europaarbeit an unserer Schule verantwortlich ist.
Neben der Organisation der Reisen von Schülern und Kollegen muss die eigentliche Projektarbeit vorangetrieben werden. Außerdem engagiert sich die Europagruppe bei Schulfesten, schulinternen Veranstaltungen und Präsentationen der Europaschule Rövershagen auf zahlreichen Veranstaltungen.
Zwei Projekte, "Mehr Meer" und "Sprich mich an - Hör mir zu", haben wir mit der Robert-Bosch-Stiftung und Partnerschulen aus Lettland, Litauen und Polen durchgeführt. Im Rahmen des Projektes "Mehr Meer" entstanden hauptsächlich Kunstprodukte, während das Projekt "Sprich mich an - Hör mir zu" ein Fremdsprachenprojekt darstellte, in dessen Rahmen ein Fremdsprachenbuch zum Erwerb des Lettischen, Polnischen und Deutschen entstand.
Das zweijährige Projekt mit dem Titel "Europa bewegt sich" über die Schuljahre 2008/2009 und 2009/2010 wurde über die Europäische Kommission bzw. den PAD finanziert und stellte ein multilaterales Comeniusprojekt dar. Zusammen mit sechs Partnerschulen aus Finnland, Schweden, Lettland, Litauen, Österreich und der Türkei wurde ein gemeinsamer Film über Wanderbewegungen in Europa erstellt.
In den darauffolgenden zwei Schuljahren (2011/2012 und 2012/2013) haben wir gemeinsam mit den Partnerschulen aus Finnland, Schweden, Lettland und Österreich das Projekt "Auf dem Sofa durch Europa" durchgeführt. Die Schüler aller Länder gestalteten gemeinsam eine Fotostory über einen Jugendlichen, der per Couch-Surfen durch ihre Länder reist und die typischen Bräuche und Eigenheiten eines jeden Landes kennenlernt.

Bosch- und Comeniusprojekte

1999-2001
"Jugend in Europa - Perspektiven, Herausforderungen, Bedrohungen."
Kalenderprojekt zu den Perspektiven, Herausforderungen und Bedrohungen in Europa von den Schülern des jeweiligen Landes erstellt (Wanderausstellung) Litauen (Marijampole)
Lettland (Riga)
Deutschland (Rövershagen)
2002-2004
"Mehr Meer"
Der Ostseeraum als gemeinsame Verbindung zu Europa.
Ergebnisse: Kunstprojekte zur Seidenmalerei, Grafiken, Keramiken, Sandbilder, Landart und Bodypainting
Litauen (Marijampole)
Lettland (Riga)
Deutschland (Rövershagen)
2005-2007
"Sprich mich an - Hör mir zu"
Ein 168-seitiges Lehrbuch zum Fremdsprachenerwerb des Lettischen, Polnischen und Deutschen wird von den Schülern erstellt und veröffentlicht.
(Inhaltsangabe: Vokabeln, Dialoge und Illustrationen zu folgenden Kapiteln: Eigene Vorstellung, Mein Haus, Auf der Straße, Familie, Beim Arzt, Einladung, Flughafen, Einkaufen, Wetter, Am Bahnhof, Am Tisch, Freizeit, Im Hotel, Im Restaurant, Verabschiedung - Lehrbuch mit 168 Seiten)
Polen (Stalowa Wola)
Lettland (Riga)
Deutschland (Rövershagen)
2008-2010
"Europa in Bewegung" - "Europe in motion"
Film mit Zeitzeugenbefragung über die Wanderungen von Familien innerhalb Europas. (DVD) Lettland (Riga)
Litauen (Marijampole)
Türkei (Izmir)
Österreich (Wien)
Polen (Stalowa Wola)
Schweden (Vänersborg)
Deutschland (Rövershagen)
2011-2013
"Auf dem Sofa durch Europa" - "On the sofa through Europe"
Fotostory über Aino und Hannes, die ein Jahr lang durch Finnland, Deutschland, Österreich und Schweden reisen und die Sitten und Gebräuche der Länder kennenlernen. (DVD) Finnland (Kangasala)
Österreich (Wien)
Schweden (Vänersborg)
Deutschland (Rövershagen)

 

sonstige Austauschprojekte

2012-2014
"Dänemarkprojekt"
Als zweite Fremdsprache wird in Dänemark oft die deutsche Sprache gewählt. Schüler der 8.Klasse aus Falster (Stubbeköping) besuchen uns und wir sie. In Gastfamilien untergebracht, lernen wir die Kultur, Sprache und das Schulsystem des jeweiligen Landes kennen. Dänemark (Stubbeköping)
Deutschland (Rövershagen)

 

Daniel Jiménez stellt sich vor

Moin! Ich bin Daniel Jiménez und komme aus Madrid. Am 26. September habe ich als neuer spanischer Fremdsprachenassistent für das Schuljahr 22/23 an der Europaschule Rövershagen begonnen. Meine Einbindung in der Schule erfolgt im Rahmen des Programms des
Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz.

Besuch aus Dänemark

Besuch aus Dänemark 2022

Unsere Schule hat einen engen Kontakt mit dem dänischen Greve-Gymnasium (in der Nähe von Kopenhagen) aufbauen können. Der extra dafür ins Leben gerufene Wahlpflichtkurs „Deutsch-Dänischer Austausch“ der zehnten und zwölften Klassen, der von Herrn Schmidt geleitet wird, hat sich das Ziel gesetzt, diesen Austausch möglichst interessant und einladend zu gestalten.

Paris, Rom, Berlin, Straßburg, Riga, Basel … dieses Jahr ist Rostock dran!

Taizé Rostock 2022/2023

Am Jahresende, vom 28. Dezember 2022 bis zum 1. Januar 2023 findet bei uns in Rostock das 45. Europäische Jugendtreffen statt. Die Kirchen der Region, die Stadt und der Landkreis haben die Gemeinschaft von Taizé in Frankreich eingeladen, zusammen mit ihnen dieses Treffen vorzubereiten. Erwartet werden mehrere tausend junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren aus ganz Europa. Seit Ende September ist ein internationales Team von Brüdern aus Taizé und Freiwilligen für die Vorbereitung vor Ort in Rostock.

Dänemarkprojekt

Perfektes Dinner 2018

Erlebnisreiche Tage in Dänemark und das "Perfekte Dinner"

Erasmus+ Projekt "Students for understanding: A European Media Project"

EUROPAschule Rövershagen. Europa – was bedeutet das?
Einige SchülerInnen der 10a und 10b arbeiten in einem Medienprojekt, im Rahmen des Projektes Erasmus+, unter der Leitung von Frau Pach und Herrn Spehr von der Medienwerkstatt Rostock. Dieses Projekt soll das Konzept "Europa" und die Identifikation der teilnehmenden Schulen und SchülerInnen mit Europa stärken. Zudem wird eine Diskussion über die Lebenswirklichkeit der Jugendlichen in den verschiedenen europäischen Ländern ermöglicht.

Seiten