Olivia – unsere Beste mit 4 Medaillen bei den Jugendsportspielen

Bei tollstem Wetter fuhren am 28. Juni 2017 15 Sportler der Europaschule zu den Jugendsportspielen der Leichtathletik nach Güstrow. Der erste Paukenschlag gelang 5 Mädchen und 5 Jungen zu Beginn der Wettbewerbe in der 10 mal 200 m-Schulstaffel. Mit großem Vorsprung gewannen wir diese Staffel. Nina Wunder, Jonathan Rall, Lukas Gerlach, Jessika Perkun, Johan Schumann, Olivia Hoese, Philpp Karstädt, Steffi Krüger, Nele Ehlert und Moritz Dade liefen für unsere Schule. Bei der Siegerehrung unter dem "Olympischen Feuer" gab es einen riesigen Wanderpokal neben den Medaillen und Urkunden. In den 8 Stunden Wettkampfzeit erlebten wir tolle Leistungen unserer Schüler und einige neue Schulrekorde. In fast allen Disziplinen waren 20 und mehr Kinder aus 8 verschiedenen Schulen des Landkreises am Start. Da war es oft schon eine tolle Leistung, in die Endkämpfe zu gelangen und somit zu den besten 6 zu gehören.

Hier unsere Ergebnisse:

Name Disziplin Ergebnis
Platz 1
Nina Wunder 800 m 2:42 min (Schulrekord
Johan Schumann 100 m  
Eric Maltzahn 400 m  
Platz 2
Jonathan Rall 800 m 2:37 min (Schulrekord)
Olivia Hoese Weit 4,74 m (Schulrekord)
Platz 3
Jessika Perkun Weit  
Olivia Hoese 75 m, 800 m  
Steffi Krüger Weit  
Platz 4
Lukas Gerlach Weit, 75 m  
Jessika Perkun 800 m  
Eric Maltzahn 800 m  
Platz 5
Hermann Jonas 800 m  
Johan Schumann 800 m  
Moritz Dade 100 m, Weit  
Platz 6
Philipp Karstädt Weit  

Herzlichen Glückwunsch !!!!!!
Vielen Dank für die tolle Unterstützung von Frau Krüger, Herrn Jonas und Herrn Kalabuchow!