Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Am Mittwoch, den 10.05.17, nahmen die Jungs aus der WK ll & lll (2001-2003) am Kreisfinale von "Jugend trainiert für Olympia" in Sanitz teil. Die Jungs der WK lll (7. und 8. Klasse) konnten sich mit zwei Siegen aus zwei Spielen für das Regionalfinale qualifizieren, indem sie ihr erstes Spiel 8:0 gewannen und den Gegner im zweiten Spiel mit 4:0 bezwangen. Dabei erlangten sie ein Torverhältnis von 12:0. Bester Torschütze war Lukas Wendland aus der 8b mit vier Toren.
Den Jungs der WK ll (9. und 10. Klasse) gelang ebenfalls der Einzug ins Regionalfinale, welches am 23. Mai in Güstrow stattfindet, da auch sie ihre beiden Spiele gewinnen konnten. In ihrem ersten Spiel konnten sie sich mit einem 2:0 gegen das Gymnasium Sanitz durchsetzen. Im zweiten Spiel, in welchem sie gegen die Realschule Sanitz antreten mussten, konnten sie dieses Ergebnis wiederholen. Bei dem vergleichsweise eher nüchternen Torverhältnis von 4:0 war Gregor Haeske aus der 9b der erfolgreichste Torschütze.

Trotz des Regens, welcher über das gesamte Turnier ein Begleiter war, war die Atmosphäre während der ganzen Veranstaltung sehr angenehm. Kurz vor 13 Uhr traten unsere Schüler den Heimweg an und freuen sich nun auf die nächste Runde.