Wettkämpfe

Ob Schwimmen, Joggen, Fahrradfahren oder Fußballspielen: Wer sich bewegt, bleibt körperlich und geistig fit. Grund genug sich sportlich zu betätigen - und dass nicht nur ein- oder zweimal pro Woche im Rahmen des Sportunterrichts. Sportliche (Ganztags-) Angebote unserer Schule sowie der zahlreichen Vereine in unserer Umgebung bieten für jeden Interessierten das Richtige.

Aber auch der sportliche Vergleich mit Gleichaltrigen aus dem Umland, aus Mecklenburg-Vorpommern oder aus ganz Deutschland hat an unserer Schule eine lange Tradition. Gern werden die zahlreichen Angebote unserer engagierten Sportlehrer durch die Schülerinnen und Schüler unserer Schule angenommen. Unsere große Trophäensammlung im Foyer unserer Schule ist Beleg für unzählige Erfolge unserer Sportler. Und wer weiß, vielleicht bleibt es ja mit Julia Mächtig (Leichtathletik) und Tom Lehmann (Rudern) nicht bei zwei erfolgreichen Olympioniken, die bei uns einst die Schulbank drückten...

 


 

5 Starts - 3 Siege und 2 Silbermedaillen

Hallensportfest 2017

Am 4. März 2017 fand das 33. Hallensportfest der Rostocker Schulen in der Stadthalle statt. Die 16 Starter unserer Europaschule kämpften alle bravourös, ersetzten zum Teil Lücken von erkrankten oder verletzten Schülern, von Sportlern, die aufgrund von Fußballspielen oder kurzfristigen unerklärlichen Absagen nicht kamen. Viele von uns waren in beiden Mannschaften am Start. Absolute Vielstarter waren Jessika Perkun und Olivia Hoese, die an allen fünf Erfolgen Anteil hatten.

4 Treppchenplätze beim Crosslauf in Rostock

Crosslauf 2016

Wie in jedem Jahr fand im Oktober der traditionelle Crosslauf der Rostocker Schulen am Schwaanenteich statt. Unsere jüngste Starterin Luise Jonas (5c) der Europaschule Rövershagen erkämpfte sich unter 60 Startern den 3. Platz. Ein gelungener Auftakt war das. Lena Korbolewski, Ole Riediger, Eddie Fix, Alexander Plich und Philip Karstädt liefen gute Rennen und kamen in Starterfeldern von 30 bis 50 Teilnehmern im Mittelfeld ins Ziel. Hermann Jonas (6c) belegte unter 30 schnellen Jungs einen 3. Platz. Olivia Hoese (6a) wurde in ihrem Lauf Vierte, nur Zentimeter hinter der Dritten – Schade!

Platz 1 beim 10. AOK-Ostsee-Staffelmarathon

Staffelmarathon 2016

Bei schönem Herbstwetter fand am 2. Oktober 2016 in Neuhaus der 10. Staffellauf statt und über 90 Staffeln aus ganz Deutschland waren am Start. Die Wiese glich einem riesigen Picknickgelände - Stühle, Tische, Kuchen, sogar gegrillt wurde. Jeweils ein Sportler pro Team musste die anspruchsvolle 5 km-Runde laufen, die Anderen der Staffel machten es sich "gemütlich". Auch unsere Europaschule waren mit zwei Staffeln dabei. Viele Eltern waren vor Ort und feuerten unsere Kinder an. Sie waren somit eine große Hilfe. Alle kleinen und großen Läufer unserer Staffeln gaben ihr Bestes.

Alle erkämpften eine Medaille!!!

Jugendsportspiele 2016

Bei den Kreisjugendsportspielen der Leichtathletik in Güstrow am 29. Juni 2016 errangen alle 21 Sportler unserer Schule jeweils eine Medaille. Das Einmarschieren aller Schulen des Landkreises Rostock (10 Schulen und ca. 300 Sportler) erfolgte wie auch die ersten Wettkämpfe zunächst im strömenden Regen. In der Schulstaffel (8 x 200 m) verpassten wir zum Auftakt um 4 Hundertstelsekunden den 3. Platz. Das war sehr ärgerlich. Auch in den beiden ersten 800 m-Läufen kamen Nina Wunder und Hermann Jonas als Vierte ins Ziel.

Platz 4 und 5 beim Landesfinale der Leichtathletik

Landesfinale Leichtathletik 2016

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am 22. und 23. Juni 2016 Sportler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern im Leichtathletikstadion zum Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia". Alle Schüler aus z. B. Strahlendorf, Crivitz, Neukloster, Wismar, Sanitz, Lüdersdorf, Stralsund oder Rostock waren gut vorbereitet. Auch wir trainierten für diesen sportlichen Höhepunkt fleißig. Die Zuschauer erlebten spannende Wettkämpfe, wo um jede Sekunde und um jeden Meter gekämpft wurde. Alle Leistungen wurden in Punkte umgerechnet und addiert.

Lilli und Lukas sind Schulmeister

Schulsportfest 2016

Tolles Wetter, super Stimmung, faire Wettkämpfe und viele Bestleistungen. Alle Schüler mussten einen leichtathletischen Dreikampf absolvieren. Dazu gehörten der Sprint, der Weitsprung und der 1000-m-Lauf.

Hier unsere Besten:

Regionalfinale Fußball Güstrow – WK III

Regionalfinale 2016

Am 25.5.2016 hat in Güstrow das Regionalfinale der 2002 stattgefunden. Unsere Schule hat daran teilgenommen, aber um daran teilnehmen zu dürfen, mussten wir uns erst einmal dafür qualifizieren. Das erste Spiel haben wir leider unglücklich 0:2 gegen das Innerstädtisches Gymnasium Rostock verloren. Im Spiel haben wir einen Elfmeter verschossen und darüber hinaus auch andere Großchancen nicht genutzt. Im 2. Spiel spielten wir gegen Sanitz und waren die deutlich bessere Mannschaft und gewannen dann auch 3:0. Das 3. Spiel spielten wir gegen Teterow.

Kreisfinale Fußball in Sanitz

Kreisfinale 2016

Unsere Jungs und Mädchen der Wettkampfklasse II stellten sich am 10.05.2016 der Herausforderung des ersten Ausscheidungsturniers in Sanitz. Die rövershäger Fußballerinnen konnten trotz aufopferungsvollen Einsatz gegen die Mädchenmannschaft aus Sanitz „nur“ den zweiten Platz erringen. Letztlich konnte Sanitz mehr Vereinsfußballerinnen stellen und wirkte insgesamt reifer und abgeklärter. Viele Ansätze und Eindrücke unserer talentierten Mädchen machen Mut für das nächste Jahr. Zweifelsohne wird es 2017 schwerer uns zu schlagen.

33. Frühjahrscrosslauf am Schwanenteich in Rostock

Crosslauf 2016

Kleine Truppe – tolle Erfolge. So ähnlich könnte das Fazit von der Teilnahme am Crosslauf lauten. Bei tollstem Wetter nahmen 7 Schüler unserer Schule an diesem traditionsreichen Lauf teil. Lena Korbolewski (5a) musste im älteren Jahrgang starten und belegte einen 13. Platz. Olivia Hoese (5a), die Vorjahressiegerin, kam als Vierte ins Ziel und war darüber etwas traurig. Kurz nach ihr erreichte Jessika Perkun (5b) bei ihrem ersten Start einen 5. Platz. Auch Hermann Jonas (5c) lief als Fünfter über die Ziellinie. Vanessa Plich (6c) war auch etwas enttäuscht über einen undankbaren 4. Platz.

111 Sportler liefen für die Klasse 9a

Frühlingslauf 2016

Beim 18. Frühlingslauf in Rövershagen hatte die 9a so viele Teilnehmer am Start – Wahnsinn. Knapp hinter der 3a der Grundschule (118) wurden wir mit dem 2. Platz und 50 Euro für die Klassenkasse belohnt. Cynthia Chmielewski erlief sich über 6 Kilometer den 1. Platz !
Chris, unser Sprachassistent, errang über 11 km mit einer tollen Zeit den 1. Platz und freute sich über den Hauptpreis – einen Segelflug.
Vielen Dank an alle, die für unsere Klasse am Start waren.

 

Seiten