Schulchronik

Kurz nach der "Wende" wurde in Teilen der ehemaligen POS ein Gymnasium in Rövershagen eingerichtet. Bereits im Jahre 1994 konnten wir ein neues Schulgebäude beziehen. Schon bald folgten ein Anbau für die Naturwissenschaften und ein Kunsthaus. Aufgrund sinkender Schülerzahlen wurde unsere Schule im Zuge der Zusammenlegung mit den Schulen aus Graal-Müritz und Gelbensande in eine Kooperative Gesamtschule umgewandelt. Seitdem lernen Schülerinnen und Schüler aus Rövershagen und aus zahlreichen umliegenden Gemeinden am Gymnasium bzw. an der Regionalen Schule.
Für das Jahr 2014 steht ein weiterer Meilenstein an: Die Inbetriebnahme unserer langersehnten neue Sporthalle.

 

August 1991 Beginn des gymnasialen Bildungsgangs in der ehemaligen POS in Rövershagen
Schulleiter: Jörg Sperling
1992 Einführung der Schulspeisung
Erste Teilnahme an Sportwettkämpfen auf Kreis- und Landesebene
Gründung des Schulfördervereins
Zum ersten Mal besucht eine ausländische Austauschschülerin (aus Neuseeland) unsere Schule.
1993 Erstes Abitur mit anschließendem Abi-Ball
Erstmalig Studienfahrt in der Abiturstufe
September 1993 Richtfest für das neue Gymnasium in der Köhlerstrat
1994 Erstmalige Durchführung von Projekttagen an unserer Schule
Erstes schulinternes Volleyballturnier
Erstmalige Durchführung eines Sportfestes
Erste Geografie-Exkursion der 5. Klassen auf den Darß
1. Guy Fawkes Night
29. März 1994 Einweihung des neuen Gymnasiums
September 1994 Erster Lehreraustausch mit einer italienischen Schule
Oktober 1994 Verabschiedung des Schulleiters Jörg Sperling
Neue Schulleiterin wird Monika Siemund
1995 Erste Teilnahme unserer Schüler bei "Jugend trainiert für Olympia"
Einstieg in das Sokrates-Programm unter der Leitung von Dr. Rena Finze
April 1995 Erste Sprachreise nach England
1996 Einstieg in das Comenius-Programm mit einem Schüler- und Lehreraustausch
Erste Nikolausstaffel für die 5. Klassen
1. Tag der offenen Tür
April 1996 Grundsteinlegung für den neuen Physik- und Chemiebereich
Juni 1996 Schüleraustausch mit Dänemark, Irland, Frankreich, Italien, Lettland und Litauen
September 1996 Internationale Projektwoche zum Thema "Mittelalter"
Oktober 1996 Richtfest für den neuen Physik- und Chemiebereich
Februar 1997 Übergabe des neuen Physik- und Chemiebereichs
1997 Teilnahme am 2. Sokrates-Projekt
1998 Internationales Treffen mit Partnerschulen aus Finnland, Dänemark, Frankreich, Irland und Lettland
Erstmalige Teilnahme unserer Schüler an der Geografie-Olympiade
Erste Teilnahme unserer Schüler am Wettbewerb "Jugend musiziert"
19. März 1999 Verleihung des Titels "Europaschule"

 

2000 Internationale Projektwoche zum Thema "Ostseeraum"
Erstmalige Teilnahme an Drachenbootwettbewerben
Erstes gemeinsames Eislaufen zum Jahresabschluss
Gründung des Großen Chores unter der Leitung von Jan Rädke
Einführung des Bandprojektes
2001 Umstellung auf das 13-jährige Abitur
Erstmalig Weihnachtskonzerte von Schülern und Lehrern in umliegenden Gemeinden
Projektwoche zum 10-jährigen Jubiläum unserer Schule unter dem Motto "Junge Schule-Alte Schule-Zukunft der Schulen in Europa"

2002 Geburtstunde der Projektgruppe "Kriegsgräber" mit der erstmaligen Teilnahme an der Kriegsgräberpflege und an zahlreichen Geschichtsprojekten unter der Leitung von Petra Klawitter
Schüler unserer Schule nehmen erstmals an Tagen der ethischen Orientierung (TEO) teil
Schüleraustausch mit Finnland und Litauen
Schüler organisieren Spendenaktion für die Flutopfer in Sachsen
Einführung der Streitschlichter
2003 Schüleraustausch mit einer spanischen Schule
Erstmalige Durchführung des Skilagers in Lappach (Südtirol)
Erste Teilnahme an europäischen Wettbewerben in den Bereichen Geschichte, Sozialkunde und Kunst
Schüleraustauch mit einer französischen Schule
Gründung des Kleinen Chores unter der Leitung von Ralph Grimberger
Erster Vorlesewettbewerb

2004 Gemeinsame Projektwoche mit unserer Partnerschule in Riga
Erneute Teilnahme am Sokrates-Programm
Auszeichnung "Join Multimedia - digitale Brücken zwischen Schulen"
Tom Lehmann erreicht den 3. Platz bei den Ruder-Weltmeisterschaften der Junioren
Erste Biennale (jährliche Auszeichnungsveranstaltung der Schule)
Eröffnung des Regionalschulzweigs mit zwei 5. Klassen
2005

Schüleraustausch mit einer finnischen Schule
Europawoche mit unseren Partnerschulen in Finnland, Lettland, Litauen, Spanien und Frankreich
Schüler organisieren eine Spendenaktion für Flutopfer in Südostasien
Schüler unserer Schule und aus den Partnerschulen komponieren eine fünfsprachige Hymne
Rövershagen wird 700 Jahre alt

2006 Schüleraustausch mit Schulen in Finnland, Litauen und Lettland
Erste Teilnahme am Bosch-Projekt
Erstmalig geben unsere Chöre Sommerkonzerte in den umliegenden Gemeinden
Grundsteinlegung für ein Kunsthaus
Unsere Schule wird anlässlich der Fußball-WM in Deutschland eine "WM-Schule"
Erste Kennenlernwoche für die neuen Fünftklässler
Einführung des Faches Werken in Klasse 5 und 6
2007 Schüler organisieren Aktion zur Stammzellenspender-Registrierung für den kleinen Corven-Jean
Schüleraustausch mit Schulen aus Lettland und Litauen
Aufführung des Schüler-Musicals "Change" im Kleinen Haus des Volkstheaters Rostock

August 2007 Jahrhunderthochwasser: Der gesamte Schulhof steht unter Wasser, die Turnhalle kann wochenlang nicht genutzt werden.
13. November 2007 Einweihung des neuen Kunsthauses mit Bibliothek
15. November 2007 Schüler unserer Schule gestalten Teile des Programms der „Gedenkfeier des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge“ im Deutschen Bundestag
2008 Tom Lehmann erringt eine 4. Platz bei den olympischen Ruderwettbewerben in Peking
Schüleraustausch mit einer französischen Schule
Erste Teilnahme am Wettbewerb "Formel 1 in der Schule" - die "Piranhas" werden Landesmeister
Neuordnung der Berufs- und Studienorientierung
Erstes Absolvententreffen
Verabschiedung des "Doppeljahrgangs" (G8/G9)
Wiedereinführung des 12-jährigen Abiturs
Erstes Sommerfest
Einführung der Lernplattform MOODLE
Erstmalige Teilnahme an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"
1.4.2008 Unser erster Schulsozialarbeiter Jens "Kalle" Kalabuchow nimmt seine Arbeit auf.
August 2008 Unser Gymnasium wird in eine Kooperative Gesamtschule umgewandelt.
2009 Erste Nacht der Naturwissenschaften
Schüleraustausch mit einer dänischen Schule
Ein Transporteisenbahnwaggon aus der Zeit des Nationalsozialismus wird wiederhergestellt und dient fortan als Gedenkstätte mit wechselnden Ausstellungen.
Bundespreis beim Wettbewerb "Demokratisches Handeln"
Anlegen des Schulgartens
Erstmalige Durchführung des "Sozialen Tages"
Erste Teilnahme am Biberwettbewerb Informatik
22. Oktober 2009 Die Schulleiterin Monika Siemund verlässt unsere Schule.
Neuer Schulleiter wird Jan Rädke.
2009 - 2011 Teilnahme am Schulversuch Medienbildung

 

2010 Erste Woche der Naturwissenschaften
Herausgabe des 1. Jahrbuches
Durchführung der ersten Projekt- und Kreativwoche am Schuljahresende
13. Oktober 2010 Erstmalig findet die Veranstaltung "Instant Acts" statt.
28. November 2010 Auszeichnung mit der Richard-Siegmann-Medaille für die Erforschung jüdischen Lebens
2. Dezember 2010 Noah Klieger (ein Auschwitz-Überlebender) besucht erstmals unsere Schule und erzählt eindrucksvoll aus seinem Leben.
2011 Schüleraustausch mit Schulen aus Litauen und Finnland
Gründung der Schülerfirma T6
Einführung des Praxis-Lern-Tages (PLT)
Teilnahme an den Schultheatertagen mit der Aufführung der "Schwarzlichtballaden" im Kleinen Haus des Volkstheaters Rostock
September 2011 Einführung des Konzeptes "Singklasse"
Mai 2012 Verleihung des Titels "Umweltschule"
Februar 2012 Verleihung des Titels "Multimediaschule"
2013 Verleihung des Berufswahlsiegels
Juni 2013 Grundsteinlegung für die neue Turnhalle
November 2013 Überlebende des Holocaust erzählen aus ihrem Leben