Schüler haben tolle Ideen und lernen durch soziales Engagement

In diesem Schuljahr gibt es an der Europaschule in Rövershagen zum ersten Mal einen Wahlpflichtkurs Klasse 10 Gym "Lernen durch Engagement". Schüler engagieren sich freiwillig für soziale Aufgaben und entwickeln dadurch ihre Kompetenzen weiter.
Schüler sind kreativ und haben tolle Ideen. Gemeinsam erarbeiteten Sie ein Konzept zu ihren selbst gewählten Projekten. Da mussten viele Sachen bedacht werden: z. B. Wie und wo möchte ich mich engagieren? Möchte ich etwas für die Umwelt tun? Wie komme ich an Projektpartner? Ist meine Idee praktisch umsetzbar? Und vieles andere mehr.
Eine erste "Abrechnung" ist erfolgt und wir sind stolz auf unsere Projekte und deren Verlauf.

Franziska war im Kindergarten und hat wöchentlich Line Dance für Vorschulkinder angeboten. Thorben engagierte sich bei Rentnern und wurde schnell von diesen ins Herz geschlossen. Jessica und Jessica führten englische Schnupperstunden mit Vorschülern im Kindergarten durch. Antonia und David wollten den Verein zur Förderung Krebs-Kranker Kinder Rostock e.V. finanziell unterstützen. Dazu organisierten sie am Tag der offenen Tür an unserer Schule einen Flohmarkt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Einnahmen von 280,00 € wurde mit Stolz an den Verein übergeben.

Einhellige Meinung: „"Es hat Spaß gemacht. Selbständig Ideen entwickeln und alleine Absprachen tätigen. Für die meisten Schüler eine Herausforderung. Ein Ziel haben, sich etwas vornehmen, es alleine erreichen können….und ganz nebenbei was fürs Leben lernen."
Im zweiten Schulhalbjahr werden neue Projekte entstehen. Wir sind gespannt, welche es sein werden.

Schüler des Wahlpflichtkurses LdE und Frau Farchmin