Erasmus+ "Health Project"

Erasmus+ Projekt "Inclusion through a healthy mind and body"

Ein gesundes Leben, ein gesunder Lebensstil – was bedeutet das? In einem unserer Erasmus+ Projekte arbeiten wir zusammen mit Schülerinnen und Schülern aus Schulen in Spanien, Schweden und Polen an diesem Thema. Was kann man tun, um gesund zu leben, sowohl mental als auch physisch und wie kann man dies längerfristig in den Schulalltag integrieren?
SchülerInnen der Regionalschulklassen 8c und 8d arbeiten im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes, unter der Leitung von Frau Stein, vorwiegend an diesem Projekt und überlegen sich unterschiedliche Ansätze, was alles zu einem gesunden Leben dazu gehört. Außerdem gehören zu diesem Projekt Austauschfahrten in die drei Länder, die in diesem und dem nächsten Schuljahr stattfinden. Im letzten Halbjahr dieses 2-jährigen Projekts kommen die SchülerInnen auch zu uns nach Rövershagen und werden in den Familien unserer SchülerInnen wohnen, um auch unsere Kultur und unser Familienleben kennenzulernen.
Die gemeinsame Zeit der Austauschfahrten steht unter der großen Überschrift der Olympischen Spiele, bei denen aber vor allem gegenseitiger Respekt, Freundschaft und Anstrengungsbereitschaft im Vordergrund stehen. Die SchülerInnen lernen in diesem Projekt nicht nur einen gesunden Lebensstil kennen, sondern auch andere Kulturen und Länder und erfahren, was eine gesunde Lebensweise in diesen Ländern bedeutet.

Das Projekt ist auch in den sozialen Netzwerken zu finden und wird regelmäßig mit Inhalten aus den Ländern gefüllt, sowohl bei youtube (Erasmus IHMB), Instagram (erasmus_ihmb), facebook (Erasmus IHMB) als auch auf der projekteigenen Homepage (www.erasmusihmb.com).

 

Austauschreise nach Spanien 2018

Almeria 2018

In der Woche vor den Osterferien sind sechs SchülerInnen der 8. Klasse aus dem Regionalschulbereich zum ersten Austausch im Rahmen dieses Europaprojektes nach Almería in Südspanien aufgebrochen. Das Besondere an diesem Europaprojekt ist, dass es nicht wie üblich nur zwei teilnehmende Länder gibt. SchülerInnen aus Schweden, Polen, Spanien und Deutschland arbeiten gemeinsam an dem Projekt "Inclusion through a healthy mind and body".

Als Erinnerung an unsere tolle Woche in Almería (Spanien) im März hat unsere spanische Partnerschule ein beeindruckendes Video erstellt, das ganz gut zeigt, was für eindrucksvolle Momente wir dort im Rahmen des Erasmus+ Projektes erleben durften. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns sehr auf unsere baldige Reise nach Polen, bei der wir einige der AustauschschülerInnen erneut treffen können.

Zum Lernen brauchen wir einen gesunden Körper und gesunden Geist

Inclusion through a healthy mind and body

Diesem Motto haben sich die Europaschüler in der KGS Rövershagen verschrieben und nehmen damit an einem zweijährigen Erasmusprojekt teil. Gemeinsam mit den Partnerschulen in Schweden, Spanien und Polen geht es den SchülerInnen in Rövershagen darum, ihren Schulalltag kritisch auf eine gesunde Lebensweise zu hinterfragen und möglichst viele Aktionen zu starten, die zu ihrer Gesundheit beitragen.