Schaufenster Klassenraum

 

Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.

 

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

 

In unserem "Schaufenster Klassenraum" möchten wir Ihnen Einblicke in unsere Unterrichtsarbeit gewähren. Zudem präsentieren wir Ihnen Ergebnisse, die im Rahmen des Unterrichts entstanden sind.

 

Geschichte zum "Anfassen"

Geschichte zum "Anfassen"

Die 7. Klassen beschäftigen sich zurzeit im Geschichtsunterricht mit der Zeit des Mittelalters. Die Schüler versuchen, in diese doch so finstere Zeit Licht zu bringen. Als erstes waren sie auf den Spuren Karl des Großen unterwegs und erkundeten, warum er als "Vater Europas" bezeichnet werden kann. Es entstanden tolle mittelalterliche Zeitungen mit interessanten Artikeln über diesen Kaiser. In der vergangenen Woche begaben sich die Schüler zu einem Projekttag nach Rostock.

Tolle Umweltstunde bei Frau Hecker

Umweltstunde in der Klasse 5d

Überall hört und liest man vom Umweltschutz. Aber was bedeutet das überhaupt und was kann jeder einzelne von uns dazu beitragen? Die Klasse 5D hatte zu diesem Thema am Freitag, den 4.11.2016, eine Umweltstunde bei Frau Hecker. Zu Beginn hörten wir eine Geschichte über ein mutiges Mädchen, dessen Vater eine Fabrik besitzt. Ohne Skrupel entlässt er schädliche Abgase und Abwässer in die Natur. Das Mädchen schreibt ihrem Vater einen Brief und fordert ihn auf etwas zu ändern und schafft es, dass er endlich zuhört.

Klasse 5b - Unterwegs mit den Solarautos

Solarmobilbau 2016

Wer hätte gedacht, dass man aus einzelnen Teilen eines Baukastens wirklich ein fahrendes Auto bauen kann! Die Schüler der Klasse 5b dachten es vor der ersten Stunde am 17. Juni 2016 auch erst nicht. Als Frau Bohrmann vom Nabu (Naturschutzbund) und Frau Hecker, Umweltlehrerin an unserer Schule, am Morgen in den Raum traten, hatten sie die Baukästen für die "Solarautos" schon dabei. Zuerst mussten die Schüler alle Energiequellen zusammentragen, die sie kannten. Danach durften sie nach Anleitung ein Solarauto bauen.

Biologieexkursion der 5. Klassen

Besuch in der Zooschule 2015

Am 9.12.2015 besuchten die Schüler der Klassen 5a und 5b im Rahmen einer Biologieexkursion die Zooschule Rostock. Durch Frau Hagedorn erfuhren sie eine Menge über den Bau und die Lebensweise der Kriechtiere. Im Anschluss daran studierten die Schüler im Krokodil- und Reptilienhaus die Merkmale an den vorhandenen Lebewesen und erfassten sie auf einem Arbeitsblatt. Den Höhepunkt bildete wie in jedem Jahr der direkte Kontakt mit einer Königspython, die alle Mutigen halten durften. Dafür einen ganz besonderen Dank an die Tierpflegerin.

Kleine Fischforscher unterwegs im "Schuppen-Schuppen"

Schuppen-Schuppen 2015

Auch in diesem Schuljahr nutzten wir wieder die Aquarien in Karls Erlebnisdorf für unseren Biologieunterricht.
Mit einem Arbeitsblatt ausgestattet begaben sich die Schüler 5. Klassen in den Schuppen-Schuppen. Unter der kompetenten Anleitung des Aquarianers vor Ort lernten unsere Schüler den Aufbau eines Fisches am Beispiel der Karpfen kennen, beobachteten die Schwimmbewegungen und die Atmung der Fische. Anhand der vielen Becken konnten sie viele verschiedene Fischarten kennen und unterscheiden lernen.