Schaufenster Klassenraum

 

Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.

 

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

 

In unserem "Schaufenster Klassenraum" möchten wir Ihnen Einblicke in unsere Unterrichtsarbeit gewähren. Zudem präsentieren wir Ihnen Ergebnisse, die im Rahmen des Unterrichts entstanden sind.

 

Kunst & Technik - Technik & Leben - Leben & Kunst

Mensch & Maschine

Unter dem Leitgedanken, dass Kunst nicht nur das Schöne und Vollkommene herausstellt, sondern Sichtweisen auf unsere Existenz findet, sollten SchülerInnen des 11. Jahrgangs eine expressive grafisch/malerische Darstellung zum Themenbereich "Mensch & Maschine" erarbeiten. Surreale Komponenten konnten eine Rolle spielen. Ausgang waren die Vermittlung von entsprechenden Unterrichtsinhalten sowie ein Besuch des Traditionsschiffes. Hier haben ehemalige Maschinisten ihre Arbeits- und Lebensbedingungen "früher" - in den 1960er Jahren - beschrieben.

Burgfräuleins, Ritter, Königinnen, Jäger, Bauern…

Mittelaltertag 2017

Am Mittwoch, 5.4.2017 wurde die Zeit an der Europaschule Rövershagen für mehrere hundert Jahre zurückgedreht. Schüler der Klassen 7 a, b, e ließen die Zeit des Mittelalters wieder aufleben. In den vergangenen Unterrichtsstunden des Faches Geschichte erforschten sie die Zeit von 500 - 1500 n. Ch. Es wurden das Leben auf einer Burg und im Kloster nacherlebt, mittelalterliche Städte erforscht und die Aufgaben und Last der Bauern nachvollzogen. Zu Karl dem Großen erstellten die Schüler eine Zeitung und waren erstaunt, was dieser schon mit Europa zu tun hatte.

Schüler haben tolle Ideen und lernen durch soziales Engagement

Lernen durch soziales Engagement

In diesem Schuljahr gibt es an der Europaschule in Rövershagen zum ersten Mal einen Wahlpflichtkurs Klasse 10 Gym "Lernen durch Engagement". Schüler engagieren sich freiwillig für soziale Aufgaben und entwickeln dadurch ihre Kompetenzen weiter.
Schüler sind kreativ und haben tolle Ideen. Gemeinsam erarbeiteten Sie ein Konzept zu ihren selbst gewählten Projekten. Da mussten viele Sachen bedacht werden: z. B. Wie und wo möchte ich mich engagieren? Möchte ich etwas für die Umwelt tun? Wie komme ich an Projektpartner? Ist meine Idee praktisch umsetzbar? Und vieles andere mehr.

Geschichte zum "Anfassen"

Geschichte zum "Anfassen"

Die 7. Klassen beschäftigen sich zurzeit im Geschichtsunterricht mit der Zeit des Mittelalters. Die Schüler versuchen, in diese doch so finstere Zeit Licht zu bringen. Als erstes waren sie auf den Spuren Karl des Großen unterwegs und erkundeten, warum er als "Vater Europas" bezeichnet werden kann. Es entstanden tolle mittelalterliche Zeitungen mit interessanten Artikeln über diesen Kaiser. In der vergangenen Woche begaben sich die Schüler zu einem Projekttag nach Rostock.

Tolle Umweltstunde bei Frau Hecker

Umweltstunde in der Klasse 5d

Überall hört und liest man vom Umweltschutz. Aber was bedeutet das überhaupt und was kann jeder einzelne von uns dazu beitragen? Die Klasse 5D hatte zu diesem Thema am Freitag, den 4.11.2016, eine Umweltstunde bei Frau Hecker. Zu Beginn hörten wir eine Geschichte über ein mutiges Mädchen, dessen Vater eine Fabrik besitzt. Ohne Skrupel entlässt er schädliche Abgase und Abwässer in die Natur. Das Mädchen schreibt ihrem Vater einen Brief und fordert ihn auf etwas zu ändern und schafft es, dass er endlich zuhört.

Seiten