Reisen

Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung.

 

Karl Julius Weber (1767-1832)

 

Berufsfeldpraktikum am neuen Ort: Unsere 8. RegS-Klassen am AFZ Rostock

Berufsfeldpraktikum 2017

Kurz vor Schuljahresende hieß es für unsere 8. Regionalschulklassen: Raus aus dem Klassenraum, rein(geschnuppert) ins Berufsleben! In diesem Schuljahr ging es dazu im Rahmen der Berufsorientierung für 2 Wochen an das Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ) Rostock. Hier konnten unsere Achtklässler Einblicke in verschiedene Berufsfelder gewinnen und erste praktische Erfahrungen sammeln.

Eine archäologische Sammlung in Rostock?

Lateinexkursion

Ja, die Rostocker Universität besitzt so etwas in der Art! Doch die meisten Rostocker wissen nichts davon. Und wir, die Lateinschüler der Klasse 8, waren da! Am 30.06.2017 unternahmen wir eine Exkursion, bei der wir so manches dazugelernt und auch wiedererkannt haben.

Was war zu sehen?

Unsere Auszeichnungsfahrt nach Schwerin

Auszeichnungsfahrt nach Schwerin

Dies war der Preis, den wir im Europäischen Wettbewerb gewonnen haben. Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisierte uns einen Bus, mit dem wir gemütlich nach Schwerin fuhren. Eine Führung durch den Landtag im Schweriner Schloss gab uns die Möglichkeit, Minister/in zu sein (siehe Fotos). Danach erhielten wir eine Stadtführung und ein tolles Mittagessen im Innenministerium. Den Abschluss bildete eine wirklich intensive Diskussion mit Herrn Doop, dem Leiter der Abteilung EU im Innenministerium. Wir kommen wieder!

 

Fischlandexkursion der 5. Klassen

Fischlandexkursion der 5. Klassen

Am 9.5.2017 machten wir, die 5c und 5d, einen Ausflug nach Wustrow. Bei schönstem Sonnenschein fuhren wir mit dem Bus in Richtung Fischland-Darß. Als erstes erkundeten wir den Hafen in Wustrow und lösten dort knifflige Aufgaben. Danach erzählte uns Frau Gramowski, die Pastorin, viel Wissenswertes über die Kirche. Frau Lehmann, unsere Geografielehrerin, wartete anschließend auf dem Kirchturm mit Fernglas und Kompassen. So konnten wir uns einen Überblick verschaffen und sehen, wie dicht der Bodden an der Ostsee ist.

Skilager Lappach 2017

Lappach 2017

Wenn Mecklenburger in die großen Berge fahren, ist da immer Aufregung im Spiel. Auch in diesem Jahr, übrigens zum 16. Mal, machten sich 85 Schüler und Lehrer der Schulen Sanitz und Rövershagen auf den Weg nach Lappach. Nach 14 Stunden Busfahrt begrüßten uns die Berge und die Sonne in Südtirol im Hotel Rinsbacher Hof der Familie Reichegger. Schnell war die lange Busfahrt vergessen und die Vorfreude und auch Aufregung auf das Skifahren stieg.

Seiten