Willkommen!

... auf der Homepage der Europaschule Rövershagen.
Unsere Seiten gewähren Einblicke in unser Schulleben, wir informieren über unsere pädagogischen Angebote und die Schwerpunkte der Zusammenarbeit, über die Menschen, die zu unserer Schule gehören und solche die uns unterstützen, über aktuelle Veranstaltungen, Termine und vieles mehr.

Viel Spaß beim Stöbern!

gut zu wissen...

wichtig

Durch die Schulkonferenz wurde eine neue Hausordnung beschlossen.

Sie ist ab sofort gültig!

Bitte informiert euch!

Logo der Schülerfirma T6Die Schülerfirma T6 produziert im Siebdruckverfahren T-Shirts nach Ihren Vorstellungen.
Jeden Montag verkaufen Mitglieder der Schülerfirma unsere Schulkleidung und nehmen gern Ihren Auftrag entgegen.

Logo der Schülerfirma Essbar

 

Die Schülerfirma Essbar betreibt dienstags die Cafeteria der Schule und bietet Catering für verschiedene Anlässe.

wichtigDa die Parkplätze auf unserem Schulgelände begrenzt sind, bitten wir Sie im Interesse der öffentlichen Ordnung und der Sicherheit Ihrer Kinder Fahrzeuge nur auf den dafür vorgesehenen Flächen zu parken.

Nutzen Sie bitte gegebenenfalls die öffentlichen Parkplätze im Ort.

Geschichte zum "Anfassen"

Geschichte zum "Anfassen"

Die 7. Klassen beschäftigen sich zurzeit im Geschichtsunterricht mit der Zeit des Mittelalters. Die Schüler versuchen, in diese doch so finstere Zeit Licht zu bringen. Als erstes waren sie auf den Spuren Karl des Großen unterwegs und erkundeten, warum er als "Vater Europas" bezeichnet werden kann. Es entstanden tolle mittelalterliche Zeitungen mit interessanten Artikeln über diesen Kaiser. In der vergangenen Woche begaben sich die Schüler zu einem Projekttag nach Rostock.

Yad Vashem ehrt Mathilde Böckelmann aus Pustow

Yad Vashem ehrt Mathilde Böckelmann aus Pustow

Schüler der AG "Kriegsgräber" haben über zwei Jahre die Geschichte von Mirjam Bruderman und Mathilde Böckelmann erforscht. Mirjam, die Tochter eines Rabbis, die heute in Israel lebt, hatte seit Januar 1943 zunächst bei einer Familie in einem Berliner Vorort Unterschlupf gefunden, weil sie in ein KZ deportiert werden sollte. In den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges war das fast 14jährige Mädchen dann auf dem Gehöft von Mathilde Böckelmann in Pustow in Vorpommern untergetaucht und überlebt so die letzten Monate des Krieges.

Tolle Umweltstunde bei Frau Hecker

Umweltstunde in der Klasse 5d

Überall hört und liest man vom Umweltschutz. Aber was bedeutet das überhaupt und was kann jeder einzelne von uns dazu beitragen? Die Klasse 5D hatte zu diesem Thema am Freitag, den 4.11.2016, eine Umweltstunde bei Frau Hecker. Zu Beginn hörten wir eine Geschichte über ein mutiges Mädchen, dessen Vater eine Fabrik besitzt. Ohne Skrupel entlässt er schädliche Abgase und Abwässer in die Natur. Das Mädchen schreibt ihrem Vater einen Brief und fordert ihn auf etwas zu ändern und schafft es, dass er endlich zuhört.

Logo Europaschulen in MVBerufswahlsiegelMultimediaschule