Willkommen!

... auf der Homepage der Europaschule Rövershagen.
Unsere Seiten gewähren Einblicke in unser Schulleben, wir informieren über unsere pädagogischen Angebote und die Schwerpunkte der Zusammenarbeit, über die Menschen, die zu unserer Schule gehören und solche die uns unterstützen, über aktuelle Veranstaltungen, Termine und vieles mehr.

Viel Spaß beim Stöbern!

gut zu wissen...

wichtigACHTUNG!!!
Am 4.10.2016 kommt der Fotograf. Bitte haltet die festegelegten Termine unbedingt ein!
Danke.
Plan für die Fotoaktion am 4.10.2016

wichtig

Durch die Schulkonferenz wurde eine neue Hausordnung beschlossen.

Sie ist ab sofort gültig!

Bitte informiert euch!

Logo der Schülerfirma T6Die Schülerfirma T6 produziert im Siebdruckverfahren T-Shirts nach Ihren Vorstellungen.
Jeden Montag verkaufen Mitglieder der Schülerfirma unsere Schulkleidung und nehmen gern Ihren Auftrag entgegen.

Logo der Schülerfirma Essbar

 

Die Schülerfirma Essbar betreibt dienstags die Cafeteria der Schule und bietet Catering für verschiedene Anlässe.

wichtigDa die Parkplätze auf unserem Schulgelände begrenzt sind, bitten wir Sie im Interesse der öffentlichen Ordnung und der Sicherheit Ihrer Kinder Fahrzeuge nur auf den dafür vorgesehenen Flächen zu parken.

Nutzen Sie bitte gegebenenfalls die öffentlichen Parkplätze im Ort.

Ausstellung in Gadebusch

Ausstellungseröffnung in Gadebusch

In Gadebusch wird vom 20. September bis zum 21. Oktober 2016 in der evangelischen Kirche bzw. in der Heinrich-Heine-Schule die von Schülern der AG "Kriegsgräber" erarbeitete Ausstellung "Der Eichmann-Prozess" gezeigt. Die Ausstellung entstand u. a. nach einem Aufenthalt der Schüler in Israel, wo sie Stätten des Eichmann-Prozesses besuchten, durch Aufzeichnungen von Avner Werner Less, einem israelischen Polizeioffizier, der Eichmann im Zusammenhang mit dem Prozess über 275 Stunden verhörte und nach Gesprächen mit Überlebenden der Shoah.

Endlich wieder Instant Acts!

Instant acts 2016

Sehnsüchtig erwartet und schmerzlich vermisst...dabei waren sie nur im letzten Jahr nicht an unserer Schule zu Gast, die Künstler des Projekts "Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus", von dem ich sozusagen Fan der ersten Stunde bin. Und das schreibe ich nicht nur, weil ich drei Jahrbuchseiten mit anderen Dingen füllen musste. Zu berichten gibt es eigentlich immer etwas. Aber wenn die jungen Musiker, Akrobaten und Tänzer aus elf Ländern bei uns zu Gast sind, dann ist das schon etwas ganz Besonderes.

Begegnung von Überlebenden der Shoah und Nachfahren von Tätern

Begegnung von Überlebenden der Shoah und Nachfahren von Tätern

"Leben nach der Shoah" lautet ein neues Projekt der AG "Kriegsgräber" der Europaschule Rövershagen. Zu Beginn des Projektes, das noch bis 2018 bearbeitet werden soll, stand die Begegnung zwischen Überlebenden der Shoah und Nachfahren von Tätern. Das Zusammentreffen von Michael Goldmann-Gilead, Heinrich Bukszpan, Niklas Frank und Uwe von Seltmann war hoch emotional, ergreifend und zukunftsweisend. Michael Goldmann-Gilead überlebte Auschwitz und lebt heute in Israel.

Logo Europaschulen in MVBerufswahlsiegelMultimediaschule